Do

24

Aug

2017

Netzwerktreffen im August 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Bericht über das letzte Netzwerktreffen in Wiesbaden folgt in Kürze.

Sa

01

Apr

2017

Buchempfehlung

Der Flötistin Furugh Karimi ist mit dem frisch bei Breitkopf & Härtel erschienenen Buch „MusicGym - Effektiv üben und unterrichten - stressfrei musizieren“ ein großer Wurf gelungen: Das erste praxistaugliche Handbuch mit Übungen und Anleitungen aus Musik-Kinesiologie und Brain-Gym® für Instrumental- und Vokallehrer!

Seit den späten 90er Jahren wird diese ganzheitliche Technik in Deutschland, Österreich und der Schweiz gelehrt und doch hat sie bisher noch nicht flächendeckend den Weg in die Musikschulen und Unterrichtsräume gefunden. Mit diesem Buch keimt die Hoffnung, dass sich dies ändert und Schüler und Lehrer in den Genuss von unbelastetem Musizieren kommen! Ein Weg zu innerer Balance und kreativem, ausdrucksstarkem Spiel. 

Doch der Reihe nach: Auf 78 Seiten reicht Furugh Karimi eine wahre Fundgrube an Anregungen für einen abwechslungsreichen und freudvollen Unterricht  dar. Erfolgreich erprobte Übungen zum Umgang mit Lampenfieber für Unterricht und Praxis lassen auch den Berufsmusiker auf seine Kosten kommen.

Eine kurze prägnante Einführung in die Kinesiologie im Allgemeinen erleichtert den Einstieg ist das vielleicht noch fremde Terrain.

Die farbenfrohe Aufmachung und die vielen Fotos und Bilder veranschaulichen die Übungen und Spiele. Der Bezug zum Unterricht oder dem eigenen Üben ist schnell hergestellt. Man möchte direkt loslegen und die offerierten Ideen und Anleitungen in die Tat umsetzen. Es geht um optimale Verknüpfung von linker und rechter Gehirnhälfte, Körpergefühl, Bodenkontakt und Haltung inkl. sinnvollem Aufwärmen (wieso sollten nur Sportler ihren Körper vor dem Training aufwärmen?), Energie- und Konzentrations-Übungen, dem Einsatz von Farben, Puls, Metrum und Rhythmus. Besonders das siebte, abschließende Kapitel sei hier hervorgehoben, denn es präsentiert auf einen Blick Übungsabfolgen zum erfolgreichen und kreativen Lernen. Anhand von Fotos werden zielgerichtete Übungen gezeigt, die vor dem Üben, im Unterricht, vor einem Auftritt oder einfach im Alltag zwischendurch hilfreich sind.

Das große Thema Atmung spart die Autorin aus, es hätte den Rahmen wohl gesprengt. Aber das nächste Buch ist bereits in Arbeit und wird sich dann diesem sagenumwobenen Komplex widmen. Wir dürfen gespannt sein!

Ein äußerst umfangreiches Literaturverzeichnis rundet diese fundiert recherchierte und sehr praxisorientierte Schrift ab.

Furugh Karimi stammt ursprünglich aus Teheran und studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, wo sie heute Flöte und Lehrpraxis unterrichtet. Meisterkurs u. a. bei Wolfgang Schulz, Werner Tripp, Aurèle Nicolet, William Bennet und Peer-Lukas Graf rundeten ihre musikalische Ausbildung ab. Sie bildete sich in Atem-und Bewegungslehre weiter und ist zertifizierte Musik-Kinesiologin®.

0 Kommentare

Sa

18

Mär

2017

Suzuki-Workshop für junge Querflötisten in Nagold

Auf Initiative von Querflötenlehrer Christoph Kieser von der Musikschule Nagold trafen sich am 18.3.2017 14 junge Spielerinnen zu einem gemeinsamen Workshop-Tag im baden-württembergischen Rohrdorf. 

 

Gemeinsam mit der Musik-Kinesiologin Britta Roscher hatte er in Anlehnung an das Flöten-Wochenende im letzten Jahr, ein geeignetes Konzept ausgearbeitet. Es reisten Kinder aus Erzhausen und Wiesbaden und natürlich auch aus Nagold an, so dass eine bunte Truppe  von 5 bis 14 Jahren zusammen kam.

 

Abwechselnd erhielten die Kinder Unterricht bei einem der beiden Suzuki-Lehrern, denn Ensemble-Arbeit stand  bei diesem Musik-Tag im Vordergrund. 

 

Astrid Ziemann sorgte mit Einheiten aus der Sport-Kinesiologie für die nötige Abwechslung und förderte mit verschiedenen  Bewegungsspielen die motorische Koordination und den körperlichen Ausgleich. 

 

Christoph Kiesers Puste-Wettbewerb brachte erstaunliche Blastechniken zu Tage und sorgte für viel Spaß bei den Kindern!

 

Mittags konnten sich die Beteiligten an großen Pizza-Rädern sättigen und am Nachmittag - vor der Generalprobe - genossen alle selbst gebackene Muffins. Ein großer Dank geht an die fleißigen Helfer im Hintergrund, die für das leibliche Wohl und den reibungslosen Ablauf sorgten!

 

Beim abschließenden Konzert wurden den Eltern die Ergebnisse des Tages präsentiert. Neben vielen Ensemble-Beiträgen erklangen auch einige Solo-Beiträge, die dem Konzert zu einer besonderen Note verhalfen. Das Publikum bekundete mit lautem Beifall seine Begeisterung. Ein intensiver und bereichernder Tag für alle Beteiligten!

 

0 Kommentare

Di

26

Feb

2013

Ein neuer Name für unser Netzwerk!

Nachdem wir Anfang 2010 als Zusammenschluss von Musik-Kinesiologen unter dem Namen "Netzwerk Kinesiologie und Musik" gestartet waren, kamen wir immer mehr in Kontakt mit Kollegen, mit denen wir uns gerne vernetzen wollten, die aber nicht zwingend mit Kinesiologie arbeiten, sondern mit anderen Formen des Coachings.


Deshalb haben wir uns entschlossen, unseren Namen zu ändern - und heißen ab sofort "Netzwerk Musiker-Coaching".

 

Wir freuen uns über alle Coaching-Kollegen, die auch mit Musikern arbeiten und sich unserem stetig wachsenden Netzwerk anschließen möchten!

0 Kommentare

Di

15

Jan

2013

Kurs "Fit für den Schulalltag - besser lernen durch Bewegung" ab 05. März 2013 in Wiesbaden

Leichter lernen! Wie soll das gehen? Wenn unser Gehirn und unser Körper gut trainiert sind, macht das Lernen mehr Freude und wird leichter. Bewegung ist dafür die Grundvoraussetzung.

 

In diesem Kurs erlernt ihr Kind alltagstaugliche, einfache Übungen aus der Edu-Kinestetik. Diese fördern die Konzentration und die Aufmerksamkeit, die Gehirnintegration (Zusammenspiel beider Hirnhälften) und den Abbau von Stress. Außerdem machen sie viel Spaß! Alle besprochenen Übungen können selbstständig zu Hause und in der Schule angewendet werden, um bei Bedarf das Lernpotential zu steigern.

 

Der Kurs "Fit für den Schulalltag - besser lernen durch Bewegung" richtet sich an Schulkinder und ihre Eltern und findet statt in der Evangelischen Familienbildungsstätte Wiesbaden. Dozentin ist Astrid Ziemann, mehr Infos in unserem Terminkalender.

0 Kommentare

Fr

28

Sep

2012

Informationsabend Terlusollogie am 08. November 2012 in Wiesbaden

Der Informationsabend Terlusollogie richtet sich an alle, die neugierig sind zu erfahren, was es mit der Terlusollogie auf sich hat. Dozent ist Günther Scherb, erfahrener Terlusolloge und Musik-Kinesiologe (mehr Infos auch auf seiner Profilseite).

 

Er findet statt am Donnerstag, 08.11. von 19.00 - 22.00 Uhr. Anmeldung bei Astrid Ziemann oder unter www.mux-online.de - weitere Infos auch in unserem Terminkalender.

 

Ausführliche Informationen zum Terlusollogie-Abend gibt es hier als pdf: 

 

Informationsabend Terlusollogie 8.11.2012 in Wiesbaden
Handzettel Terlusollogie Nov_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.2 KB
0 Kommentare

Mi

12

Sep

2012

Informationstag Terlusollogie am 07. Oktober 2012 in Wiesbaden

Der Informationstag Terlusollogie richtet sich an alle, die neugierig sind zu erfahren, was es mit der Terlusollogie auf sich hat. Dozent ist Günther Scherb, erfahrener Terlusolloge und Musik-Kinesiologe (mehr Infos auch auf seiner Profilseite).

 

Der Terlusollogie-Tag findet statt am Sonntag, 07.10. von 10 - 17 Uhr. Anmeldung bei Astrid Ziemann - weitere Infos auch in unserem Terminkalender. Zusätzlich findet Anfang November ein Abendkurs statt.

 

Ausführliche Informationen zum Terlusollogie-Tag gibt es hier als pdf :

 

Handzettel Terlusollogie Okt_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.8 KB
0 Kommentare

Mi

04

Jan

2012

Musik-Kinesiologie-Treffen 2012 vom 11. - 12. Februar in Wiesbaden

Auch 2012 organisiert das Netzwerk Kinesiologie und Musik wieder ein Treffen für alle Musik-Kinesiologinnen und -Kinesiologen, welches dem Erfahrungsaustausch, der Weiterbildung und Vernetzung dienen soll. Diesmal findet das Treffen am Wochenende 11./12. Februar in Wiesbaden statt.

 

Alle Musik-KinesiologInnen sind herzlich dazu eingeladen!


Mehr Infos und Anmeldung auf unserer Terminkalender-Seite und unter info@monikalueck.de

Wir freuen uns auf ein inspirierendes und anregendes Wochenende!

0 Kommentare

Mo

23

Mai

2011

Kinesiologie für Musiker beim Musikschulkongress des VdM vom 20. - 22. Mai 2011 in Mainz

Musikschulkongress 2011
Unsere Crew beim Kongress (v.l.n.r.): Martina Kröner, Britta Roscher, Monika Lück, Günther Scherb

Beim diesjährigen Musikschulkongress des Verbandes deutscher Musikschulen e.V. vom 20. - 22. Mai 2011 im Congresszentrum Mainz war das Netzwerk Kinesiologie und Musik mit einem Stand in der begleitenden Ausstellung vertreten.

 

Unsere Standbesucher konnten sich Literatur zum Thema ansehen, Flyer und Info-Material mitnehmen und einen Apfel zur Erfrischung genießen, sich in unseren Newsletter eintragen und im persönlichen Gespräch mit uns mehr über Kinesiologie für Musiker erfahren.

 

Zu dem Fachkongress waren ca. 1.200 MusikpädagogInnen aus ganz Deutschland angereist, um sich weiterzubilden.

0 Kommentare

Mo

04

Apr

2011

Netzwerk Kinesiologie und Musik beim Musikschulkongress 2011

Vom 20. - 22. Mai 2011 findet in Mainz der Musikschulkongress statt, eine Fortbildungsveranstaltung des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM). Das Netzwerk Kinesiologie und Musik wird dort in der begleitenden Ausstellung mit einem Stand vertreten sein und während des gesamten Kongresses über Kinesiologie für Musiker informieren.

 

Schon vor 2 Jahren waren wir beim Musikschulkongress in Berlin mit einem Stand vertreten und freuen uns, dieses Jahr wieder dabei zu sein.

 

Mehr Informationen zum Musikschulkongress gibt es hier:

http://www.musikschulen.de/projekte/musikschulkongress/index.html

0 Kommentare

Sa

02

Apr

2011

Netzwerk live in Aktion - Musik-Kinesiologie-Treffen 2011 in Wiesbaden

Bei frühlingshaftem Wetter veranstaltete das Netzwerk Kinesiologie und Musik vom 26.-27. März 2011 ein deutschlandweites Treffen für Musik-Kinesiologinnen und -Kinesiologen. In den wunderschönen Räumlichkeiten mitten in Wiesbaden ging es 2 Tage lang um Erfahrungsaustausch, fachliche Weiterbildung, praktisches kinesiologisches Arbeiten, Planung gemeinsamer Netzwerk-Projekte u.v.m. 

 

In diesem Zuge können wir auch 3 neue Mitglieder im Netzwerk Kinesiologie und Musik begrüßen:

 

Martina Kröner (Wendlingen), Barbara Stein (Stuttgart) und Diana Grubic (München) werden in Kürze neu auf unserer Seite "Mitglieder" mit einem Profil zu finden sein. Wir freuen uns, dass unser Netzwerk wächst  - und auf ein ebenso motivierendes und produktives nächstes Treffen im März 2012!

0 Kommentare

Di

01

Mär

2011

Flöte aktuell berichtet über Kinesiologie-Workshop

Britta Roscher
Britta Roscher

Die "Flöte aktuell" berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe über das von Britta Roscher im Februar 2011 meisterlich geleitete Seminar "Einführung in die Musik-Kinesiologie".

Dieses Seminar fand im Dr. Hochs Konservatorium Frankfurt a.M. statt und wurde von der Deutschen Gesellschaft für Flöte e.V. veranstaltet.

 
Hier geht's zum Artikel: http://www.musiklehrernetzwerk.de/bilder/fa2011_lafiws.jpg

0 Kommentare

Mi

21

Apr

2010

Artikel über Kinesiologie und Musik im Wiesbadener Tagblatt

Am 17.04.2010 erschien im Wiesbadener Tagblatt der Artikel 

"MUSIK-KINESIOLOGIE - Gegen Lampenfieber und kreative Probleme".

 

Darin berichtet Britta Roscher über die Kombination von Kinesiologie und Musik und wie Musiker/Innen davon profitieren können. Lesen kann man den Artikel hier:

 

http://www.wiesbadener-tagblatt.de/region/wiesbaden/meldungen/8766464.htm

 

 

0 Kommentare

Coaching für Musiker deutschlandweit:

Anna-Marie Vitzthum - online oder Leipzig

Helena Meyer - Hamburg

Marc Antonius Dominick - Köln

Christiane Everling - Remagen

Gesa Giller - Rhein-Main

Regine Müller-Laupert - Frankfurt

Ute-Gabriela Schneppat - Bad Homburg

Carina Reitz - online oder Biebergemünd

Miriam Rot - Wiesbaden

Britta Roscher - Wiesbaden

Astrid Ziemann - Wiesbaden

Günther Scherb - Graben-Neudorf

Astrid Bauer - Kaufbeuren

Heike Steinbauer - Nürnberg